Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auch ein Weihnachtsmann war mit dabei.

Mira Roggenbach und Stefan Schauer zogen die kleinen und großen Gäste in ihren Bann.

12.12.2017

Osdorf – „Leise, leise, es wird leise. Komm, wir gehen auf Weihnachtsreise …“: Mit diesem Lied begann „Die heimliche Weihnachtsreise“ der Kinderliedermacher Mira Roggenbach und Stefan Schauer aus Büdelsdorf am vergangenen Freitag in der Osdorfer Kirche. Das Lied zeigte Wirkung. Kleine und große Zuhörer wurden still und verfolgten gebannt das vorweihnachtliche Familienmitmachkonzert.

Durch die Geschichte führte Mira Roggenbach, die auch das Musiktheaterstück geschrieben hat. Sie erzählte die Geschichte der kleinen Sarah, die aufgeregt nach ihrem Teddy suchte. Sie bat ihre Mama um Hilfe. Aber die hatte gerade den Kopf mit ganz anderen Dingen voll – mit den Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Sarah suchte überall, aber ohne Erfolg. Für sie gab es nur noch einen Ort, wo er sein könnte: das Schlafzimmer der Eltern. „Aber das ist Tabu in der Zeit vor Weihnachten“, hörte sie ihre Mutter sagen.

Doch die Neugierde des Mädchens war zu groß. Sie öffnete leise die Tür und ihre Weihnachtsreise begann. Sie schaute zu, wie Zwerge für den Weihnachtsmann Kekse backten, wie Wichtel Spielzeug herstellten und wie Engel Geschenke verpackten. Ein heller Stern führte sie an all diese Orte und sorgte auch dafür, dass sie Maria und Josef begegnete und vom Weihnachtswunder erfuhr. Am Ende fand sie ihren Teddy wieder und ging mit ihren Eltern in die Kirche. Und dort schloss sich der Kreis – sie hörte die Geschichte vom Weihnachtswunder.

Mira Roggenbach und Stefan Schauer zogen ihre kleinen und großen Gäste in ihren Bann. Ihre Musik lud zum Mitsingen und –bewegen ein. Und die Kinder durften auch auf der Bühne mitmachen: Gleich zu Beginn des Konzerts konnten sie sich als Engel, Wichtel oder Zwerg verkleiden, um dann im passenden Moment vorne mitzusingen und -tanzen. Das hat den Kindern viel Freude gemacht.

Die Evangelische Familienbildungsstätte Rendsburg-Eckernförde und die Kirchengemeinde Osdorf-Felm-Lindhöft hatten zu dem Familienmitmachkonzert eingeladen. Der Eintritt war frei dank der finanziellen Unterstützung durch den Förderverein Evangelische Bildungsarbeit und den Rotary Club Eckernförde-Dänischer Wohld.

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.