Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Diakonie hilft Menschen, die nicht krankenversichert sind

Ein Team aus Ärzten, Apothekern und Helfern der verschiedenen Gesundheitsberufe führt unter dem Dach des Diakonischen Werkes des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde eine Anlaufpraxis für Menschen ohne Krankenversicherungsschutz.

Sie befindet sich in der Moltkestraße 1 in Rendsburg. Sprechstunde für Bedürftige und Menschen ohne Krankenversicherungsschutz ist immer mittwochs von 16 bis 17 Uhr und donnerstags von 10 bis 11 Uhr. Die Behandlung ist kostenlos, absolut vertraulich und auf Wunsch anonym. Das ehrenamtliche Team bietet eine Erstversorgung für Betroffene an. Die „Praxis ohne Grenzen“ vermittelt aber auch weiter, zum Beispiel zu Fachärzten oder zur Imland Klinik, die zu den Kooperationspartnern gehören. Zusätzlich bietet die Praxis Beratung an, um Bedürftigen wieder eine Krankenversicherung zu ermöglichen. Bei Bedarf werden die Betroffenen an die Beratungsstellen der Diakonie verwiesen, zum Beispiel an die Sozial-, Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle. Benötigte Medikamente erhalten Bedürftige bei Bedarf kostenfrei über Spendengelder und die Apotheken, die das Projekt unterstützen. Dazu gehören auch Verhütungsmittel wie die Spirale, die "Pille" oder die Dreimonatsspritze.

Koordiniert wird das Projekt von Pflegedienstleiterin Ulrike Berger. Allgemeinmediziner, Fachärzte, die Kassenärztliche Vereinigung, der Kreisverband der Apotheken, Krankenkassen, die Imland Klinik, die Bürgerbeauftragten für Soziale Angelegenheiten und die Beratungsstellen der Diakonie gehören zu den Kooperationspartnern. Die Mitarbeitenden der „Praxis ohne Grenzen“ sind Fachkräfte aus den unterschiedlichen medizinischen Berufsgruppen. Unterstützt werden sie von Menschen, die Erfahrung in der Buchhaltung oder Verwaltung haben. Sie alle arbeiten ehrenamtlich.

Finanziert wird die Praxis durch Spenden. Wer die Initiative unterstützen möchte, kann eine Spende auf das Konto des Diakonischen Werkes des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde entrichten (Sparkasse Mittelholstein, Kontonummer 34364, Bankleitzahl 214 500 00, Zweck: Praxis ohne Grenzen 2720.17).

Telefonisch zu erreichen ist die „Praxis ohne Grenzen“ immer mittwochs zwischen 16 und 17 Uhr sowie Donnerstag zwischen 10 und 11 Uhr unter der Mobilnummer 01577/5885755, E-Mail.

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.