Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Sich festmachen an einem verlässlichen Halt

Woran und an wem kann ich mich festmachen? Worauf kann ich mich verlassen? An wem mich orientieren? Wer steht auch dann zu mir, wenn es mal schief läuft? 

Nach etwa 14 Jahren des Lebens trauen sich Jugendliche meistens zu, auf eigenen Beinen stehen zu können - gut, zuhause ist für Essen und Trinken, für Unterkunft und Internet-Anschluss, für Wäschewaschen und Taschengeld gesorgt. Und dann gibt es da noch Freundinnen und Freunde, den Verein, die Gruppe. Aber: Gibt es da vielleicht doch noch mehr? Gibt’s andere Werte - und Weg-Weisung?

Ja zum Glauben
In der Evangelischen Kirche werden die Nachwachsenden oftmals als Kinder getauft, haben also keine eigene Entscheidung zu Glauben und Kirchenmitgliedschaft getroffen. Darum sind Jugendliche, ob getauft oder nicht, eingeladen, in der Zeit des Konfirmandenunterrichts vorbereitet zu werden auf eine eigene Entscheidung, an was oder wem sie sich fest machen wollen.

Der Unterricht
In der Regel können Jugendliche im Alter von zwölf bis 14 Jahren mit dem Unterricht beginnen - die Modelle variieren von Kirchengemeinde zu Kirchengemeinde. Zumeist gehört ein wöchentlicher Unterricht im Gemeindehaus mit der zuständigen Pastorin oder dem zuständigen Pastor dazu. Es gibt auch Wochenendfreizeiten für Konfis - oder auch das einwöchige Konfi-Camp. Am Ende der ein- oder zweijährigen „Konfer“-Zeit steht der feierliche Gottesdienst, in dem die Jugendlichen mit ihrer eigenen Bestätigung sich fest-machen und einhaken in das Bekenntnis zum christlichen Glauben.

Wie der Unterricht für Konfirmandinnen und Konfirmanden in der ganz persönlichen Kirchengemeinde abläuft, kann im Kirchenbüro erfragt werden - oder bei Jugendlichen, die ihre Konfirmation schon gefeiert haben. Jugendliche, die nicht getauft sind, können an der Konfirmandengruppe teilnehmen. Wollen sie getauft werden, kann dies während der Konfirmandenzeit oder bei der Konfirmation selbst geschehen.

Weitere Informationen und Antworten auf häufige Fragen zur Konfirmation finden Sie unter der Rubrik Konfirmation in der Nordkirche. Außerdem gibt es Tipps und Anregungen im Netz unter www.konfiweb.de.

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.