Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.03.2019

Im Jahr 2019 beteiligt sich die Rendsburger Christkirchengemeinde erneut an der Aktion 'Offene Kirche' innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Ab dem 6. Mai und bis in den Oktober hinein soll die Kirche von Montag bis Samstag zu festen Zeiten für Besucherinnen und Besucher geöffnet werden, die das Gebäude und seine Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten oder einen Ort der Stille suchen. Ab Juni wird es in der Regel freitags um 15:00 Uhr eine Kirchenführung geben und natürlich zusätzlich auf Anfrage.

"In diesem Jahr wird der Beginn der 'Offenen Kirche' von der Ausstellung 'Angesicht' von Iris Menges begleitet werden" erläutert Pastorin Janina Boysen. "Am 5. Mai wird die Ausstellung eröffnet und kann dank der Kirchensitter täglich besichtigt werden. Im September wird der 'Tag des offenen Denkmals' im Zeichen des 300. Todestages des Orgelbauers Arp Schnitger stehen. Da die Orgel der Christkirche in ihren Ursprüngen auf Arp Schnitger zurückgeht, wird der Landeskirchenmusikdirektor Hans-Jürgen Wulf eine Kanzelrede in der Christkirche halten und die Orgel der Christkirche mit ihren vielfältigen Klangmöglichkeiten zu Gehör bringen."

Um die verlässlichen Öffnungszeiten der 'Offenen Kirche' zu ermöglichen, ist die Christkirchengemeinde auch in diesem Jahr auf ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen. Sie sind in der Kirche für einige Stunden anwesend und für die Besucher ansprechbar. Für diese Gruppe werden noch Interessierte gesucht, die Lust und Zeit haben, sich regelmäßig oder gelegentlich für die 'Offene Christkirche' zu engagieren.

Die Christkirchengemeinde lädt darum alle Interessierten zu einem Vorbereitungstreffen am Mittwoch, 27. März, um 15:00 Uhr in das Gemeindehaus (Prinzenstraße 13) ein. Bei diesem Treffen werden die Aufgaben eines 'Kirchensitters' besprochen und erste Absprachen getroffen. Wer Interesse an der Mitwirkung hat, an dem Treffen jedoch nicht teilnehmen kann, ist gebeten sich bei Pastorin Janina Boysen (Tel. 04331 28107) oder Frau Heidemarie Röhlk, Organisatorin der 'Offenen Kirche', zu melden (04331 88738).

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Die Website kkre.de verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.