Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Propst Matthias Krüger (links) und Pastorin Janina Boysen haben Dr. Stefan Holtmann verabschiedet.

Die letzte Predigt auf der Kanzel der Christkirche.

Dr. Stefan Holtmann im Gespräch nach dem Gottesdienst.

03.07.2018

Rendsburg – Ein letztes Mal hat Pastor Dr. Stefan Holtmann am Sonntag, 01. Juli, in der Rendsburger Christkirche gepredigt. Nach fast neun Jahren in der Christkirchengemeinde Rendsburg-Neuwerk wechselt er noch in diesem Monat in die Kirchengemeinde Heiligengeist Kiel. Am Sonntag verabschiedete ihn die Gemeinde in einem Gottesdienst. 

Von einem der auszog sprach Holtmann in seiner Predigt. Die Geschichte von Abraham, der seine Heimat verließ, um von Gott in ein neues Land geführt zu werden, war das Thema. Und es passte gut zu seiner eigenen Situation. Abschiednehmen vom Gewohnten, Neustart in Kiel. Holtmann dankte in seiner Predigt der Gemeinde für ihr Vertrauen. „Ich durfte an einem besonderen Ort Gottesdienst feiern“, sagte er. Die Christkirche sei eine offene Kirche; Gastfreundschaft präge die Kirchengemeinde. „Wir haben uns gemeinsam bemüht, gute Gastgeber zu sein“, sagte Holtmann. Er erinnerte an die „Mammutaufgabe“ Kirchensanierung, die er 2012 federführend übernahm. In der Zeit seien viele Beziehungen gewachsen und ein gutes Netzwerk entstanden. 

Auch Propst Matthias Krüger, der Holtmann während des Gottesdienstes von seinem Amt entpflichtete, erinnerte an die gute Arbeit des Gemeindepastors unter anderem in Bezug auf die  Kirchensanierung. Ruhig und zielstrebig habe er sie voran gebracht. „Und das Ergebnis ist schlichtweg klasse.“ Holtmann hinterlasse deutliche Spuren in Neuwerk. Gewissenhaft, selbstkritisch und selbstbewusst habe er gearbeitet. Mit verschiedenen Schulen habe er intensive Beziehungen gepflegt, war Beauftragter für Konfirmandenarbeit in der Propstei Rendsburg und vertrat Propst Krüger bei Bedarf bei Terminen in der Propstei Rendsburg.

Auch der Vorsitzende des Kirchengemeinderates Hans-Hinrich Blunck, Pastorin Janina Boysen, Rendsburgs Stadtpräsident Thomas Krabbes, Schulleiter Berthold Kayma vom Helene-Lange-Gymnasium und Gudrun Lamich, Vorsitzende des Fördervereins zur Erhaltung der Christkirche, dankten Holtmann für seinen Dienst. Nach dem Gottesdienst und während des anschließenden Empfangs vor der Christkirche nutzten viele Gemeindeglieder noch einmal die Gelegenheit, ihrem Pastor persönlich Dank und Tschüss zu sagen

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.