Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.05.2018

Rendsburg – „Wir lernen als Säuglinge schon Dinge, die wir später zum Einparken brauchen“, sagt Foekje Gutermann-Muntendam. Warum das so ist und wie wichtig diese Lernschritte sind, erklärt die Kinderphysiotherapeutin am Dienstag, 29. Mai, um 19 Uhr in einem Vortrag in den Räumen der Evangelischen Familienbildungsstätte (FBS) Rendsburg-Eckernförde, Am Margarethenhof 41, in Rendsburg. Die motorische und sensomotorische Entwicklung von Kindern von null bis sechs Jahren nimmt sie in den Blick und berichtet, welche Folgen bestimmte Entwicklungsschritte auf Bewegung, Sprache und Lernen haben. Sie erklärt auch, warum Kleinkinder ihre Hände in den Mund nehmen und wofür dieses Verhalten gut ist. Der Eintritt kostet 10 Euro für Eltern, für Fachkräfte 20 Euro. Anmeldungen nimmt die FBS bis zum 22. Mai an, Telefon 04331/9456010, E-Mail fbs[at]kkre.de.

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Die Website kkre.de verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.