Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Mal ehrlich!

„7 Wochen Ohne“ – die Fastenaktion der evangelischen Kirche: Die Botschaft zur Passionszeit lautet in diesem Jahr „Mal ehrlich! 7 Wochen ohne Lügen“. Hier weiterlesen zur EKD-Aktion.

Der Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde und die Eckernförder Zeitung haben sieben Menschen gefragt,wie sie das Motto verstehen. Jeder von ihnen stellt seine Gedanken in den kommenden Wochen vor.

Lügenfasten: Ehrliche Haut macht schlank

Sind Notlügen, "Fake News" und Ausflüchte schon Lügen? Jedenfalls machen wir uns etwas vor, immer und überall, wie es scheint. Vor allem den anderen. Und uns selbst?

Hier der erste Text von Propst Sönke Funck.

Kinder lernen am Beispiel der Erwachsenen

Wann und warum lügen Kinder? Häufig leiden sie darunter, wenn sie es tun. Wie können wir verhindern, dass sich die Kleinen so belasten? Mehr dazu im Text von Ursula Wedler.

 

 

Lisas Hund

Manchmal geht es beim Lügen nicht ums lügen. Sondern ums Wünschen, um unsere Phantasie und Vorstellungskraft, um das, was uns glücklich und stark macht, um Ziele, die wir erreichen wollen. Mehr dazu im Text von Kathrin Heise, Erzieherin in der Kita in Borby.

Das Ende der Selbsttäuschung

Was ist Wahrheit? Wahrheit setzt voraus, dass ich weiß, was wahr ist. Und genau hierin liegt eine Schwierigkeit. Hieße das, dass der Mensch lügt, wenn er die Unwahrheit spricht und denkt, weil er die Wahrheit nicht er-kennt? Mehr dazu im Text von Dr. phil. Uta Görges, Psychoonkologin in der Imland-Klinik

 

 

Ein besserer Mensch? Nein

Aenne Thode stellt sich die Frage, ob sie ein besserer Mensch wird, wenn sie sieben Wochen lang nicht lügt. Ihre Antwort steht schon in der Überschrift. Warum sie das so sieht schreibt die Beraterin für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer/innen in ihrem Text.

Lügen (auch) als Selbstbetrug

Rune Frahm aus Gettorf macht sich Gedanken darüber, welche Folgen kleinere (und größere) Lügen für den haben, der lügt. Betrügt man beispielsweise auch sich selbst, wenn man im Internet behauptet, groß und stark zu sein? Geht es nicht auch ohne Lügen?

Mehr zu diesen Fragen im Text des Teamers und Oberstufenschülers

 

 

Manchmal sind (Not-)Lügen sinnvoll

Eine große Frage steht über dem Text der Künstlerin Ingrid Margarethe Edelmann: "Gibt es überhaupt die Wahrheit?" Auch drum geht es in ihrem Beitrag zur Fastenaktion. Sicherlich gebe es zuweilen gar keinen anderen Ausweg, als zur (Not-)Lüge zu greifen. Ihr ist dabei aufgefallen, dass es ihr im Verlaufe ihres Lebens immer leichter fällt, auf Ausflüchte und Notlügen zu verzichten. Warum, das schreibt sie in ihrem Text.

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Die Website kkre.de verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.