Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Allgemeines

Die Kirchenkreissynode des Ev.-Luth. Kirchenkreises Rendsburg Eckernförde (Nachfolgend: Synode) tritt in der Regel dreimal im Jahr zusammen (März, September und November) und tagt in der Regel in den Räumen des Verbandes Evangelischer Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein e.V. (VEK), Lise-Meitner-Straße 6, in Rendsburg. Die Synode tagt öffentlich. Sowohl die Presse wie auch die Öffentlichkeitsarbeit des Kirchenkreises berichten in Wort und Bild von den Tagungen. Grundlage der Tagungen ist die Geschäftssordnung.

Zusammensetzung

In der Synode sitzen Vertreterinnen und Vertreter der Kirchengemeinden, der Dienste und Werke, der Mitarbeiterschaft und des Konvents der Pastorinnen und Pastoren. Die Kirchenkreissynode Rendsburg-Eckernförde hat in dieser Wahlperiode 77 Mitglieder.

Aufgaben

Die Kirchenkreissynode berät und verabschiedet auf Basis der Finanzsatzung den Haushalt des Kirchenkreises. Darin legt die Synode fest, wie die Kirchensteuermittel eingesetzt werden. Die Synodalen entscheiden auch über den Stellenplan und über die Pfarrstellen im Kirchenkreis. Sie können neue Pfarrstellen einrichten, bestehende aufheben oder ändern. Auch welche Dienste und Werke der Kirchenkreis unterhält und wie deren Strukturen aussehen, legt die Synode fest. Außerdem wählt die Synode die Pröpstinnen und Pröpste und beschließt die Satzungen des Kirchenkreises. Wenn die Synode es wünscht, dann kann sie zu kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen Stellung beziehen. Ebenso ist es ihr möglich, Anträge an die Landessynode der Nordkirche zu richten. Näheres regelt Artikel 45 der Verfassung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland.

Das Synodenpräsidium

Das Präsidium bereitet die Tagungen der Synode in Absprache mit dem Kirchenkreisrat vor, leitet die Tagungen und führt die Geschäfte der Synode. Außerdem vertritt es die Kirchenkreissynode im kirchlichen und öffentlichen Leben, beispielsweise auf dem Jahresempfang des Kirchenkreises. Der oder die Präses kann beratend an den Sitzungen des Kirchenkreisrates teilnehmen bzw. sich dabei ggf. durch einen oder eine Vizepräses vertreten lassen.

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.