Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ludwig Schröder freute sich sichtlich über das Ansgarkreuz, ein Dankzeichen der Nordkirche für großen persönlichen und ehrenamtlichen Einsatz in der kirchlichen Arbeit, vorbildliche Förderung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland und deren Dienste und Werke sowie beispielhaftes Eintreten für den christlichen Glauben in der Öffentlichkeit.

08.01.2018

Rendsburg – Als einen „Pragmatiker, der im Kirchengemeinderat immer dann gefragt ist, wenn es gilt, schwierige Aufgaben und Probleme zu lösen“ würdigte der Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Pastor Rainer Karstens, Ludwig Schröder bei der Verleihung des Ansgarkreuzes. Der 70-jährige Fockbeker ist seit 2006 Mitglied im Kirchengemeinderat der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Marien Rendsburg. Für seinen ehrenamtlichen Dienst erhielt er am Sonntag (7.1.2018) das Dankzeichen der Nordkirche im Rahmen des Epiphanias-Empfangs der Kirchengemeinde.

In den elf Jahren seiner Kirchengemeinderatszugehörigkeit habe Schröder seine Fähigkeiten und Begabungen in zahlreichen Ausschüssen eingebracht, so Karstens: „Weil er durch seine kaufmännische Tätigkeit über entsprechende Erfahrungen verfügt, ist Herr Schröder als Mitglied des geschäftsführenden Verwaltungsausschusses an vielen wichtigen Entscheidungen beteiligt gewesen. Sein Rat und Sachverstand sind im Bereich der Personalführung ebenso gefragt, wie bei der Pflege und Unterhaltung unserer Gebäude und Anlagen.“ Schröder zeichne sich durch große Einsatzbereitschaft, Gewissenhaftigkeit und Verlässlichkeit aus und sei jemand, der „durch großen persönlichen Einsatz in der kirchlichen Arbeit, vorbildliche Förderung der Kirche, ihrer Werke und Einrichtungen sowie durch beispielhaftes Eintreten für einen tätigen christlichen Glauben in der Öffentlichkeit hervorgetreten“ sei, ganz wie es in der Verleihungsurkunde stehe, erklärte Karstens.

Schröder zeigte sich sichtlich gerührt über die Ehrung, die ihm zuteil wurde, und bedankte sich bei der Gemeinde für die „Möglichkeit, sein Wissen, seine Kraft und sein Herz in der Gemeinde einbringen zu können“.

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.