Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ökumene

Unsere Kirche ist ökumenisch. Das bedeutet, wir sind uns bewusst, dass wir als evangelisch-lutherische Kirche hier im Norden eine der vielfältigen Traditionen innerhalb der Weltkirche darstellen. Und dass es dazu andere Stimmen gibt, mit denen wir zusammen die Botschaft von Jesus Christus in Wort und Tat bezeugen. Wir stehen nicht einzig und allein da, sondern haben Geschwister, Verwandte und auch Bekannte in der Nähe und weltweit.

Ökumenische Nachbarschaft wird in der Region gepflegt und gelebt mit den Gemeinden anderer Konfessionen - mit den katholischen Kirchengemeinden, der Gemeinde der Baptisten und vielen anderen in der "Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Rendsburg und Umgebung".

Ökumenisches Miteinander ist lebendig in partnerschaftlichen Beziehungen zu lutherischen Christen in anderen Ländern - mehrere Gemeinden und Gruppen haben enge Beziehungen nach Estland, in der Gemeinde Hamdorf und der Gemeinde Borby gibt es Kontakte nach Tansania, in Krusendorf ist man mit einem Kindergartenprojekt in Chile verbunden. Jugendliche aus der Kirchengemeinde Hademarschen haben Kontakte und pflegen Austausch mit Jugendlichen in Indien.

Ökumenische Weite wird erlebbar auch in den Gruppen, die die Weltgebetstage vorbereiten und dann in ihren Gemeinden im Gottesdienst feiern.

Ökumenisch im Gespräch mit Menschen anderer Religionszughörigkeit, auch das geschieht im Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde - durch Begegnungen und Gesprächsrunden verschiedenster Art.

Weltweite ökumenische Verbundenheit praktizieren auch die verschiedenen Welt-Laden-Gruppen, die in vielen Kirchengemeinden Angebote von fair gehandelten Produkten nach Gottesdiensten oder auf Basaren anbieten. Regelmäßige Öffnungszeiten haben die beiden größeren Weltläden: der Weltladen im Grünen Haus in Eckernförde sowie der Weltladen in der Nienstadtstraße 9 in Rendsburg.

Die vielfältigen ökumenischen Aktivitäten sind auf vielen Ebenen des Kirchenkreises präsent; sie können unterstützt, begleitet und gefördert werden durch die

Ökumenische Arbeitsstelle im Zentrum für Kirchliche Dienste

Ökumenische Projekte im Kirchenkreis

Estland

Weltläden

 

Ökumenische Arbeitsstelle

Tatjana Owodow

Am Margarethenhof 41
24768 Rendsburg

Interessante Links

Kirche im Norden