Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Todenbüttel

Gemeinde

Nach zweijähriger Bauzeit konnte die Todenbütteler Kirche 1863 geweiht und der neugegründeten Kirchengemeinde übergeben werden. Vorher gehörte die Gemeinde zum Kirchspiel Schenefeld. Lange Vorbereitungen waren erforderlich, um eine Kapelle in Lütjenwestedt zu errichten (1958-1969). Dazu wurde eigens ein Kirchenbauverein gegründet. Der Bau des Blockhauses in Todenbüttel (1986-1987) schuf bessere Möglichkeiten für die kirchliche Jugendarbeit in der Region. Im Jahre 2005 wurde durch eine Erbschaft der Neubau des Gemeindehauses möglich. Und anstelle des alten, baufälligen Blockhauses wurde ein neues "Haus im Kirchengrund" errichtet.

Das Haus, der Kirchengrund und die Kirche in Todenbüttel werden von einer Spielgruppe, den Pfadfindern, den Senioren, dem Chor, dem Jugendkreis und von vielen anderen Menschen mit Leben gefüllt.  

Kontakt

Kirchengemeinde Todenbüttel

Hauptstraße 59
24819 Todenbüttel
Kontoinformationen

IBAN: DE92 5206 0410 0905 0020 44

BIC: GENO DEF1 EK1

Sekretariat

Kerstin Breiholz

    Di.: 16.00 - 19.00 Uhr

    Pastor Rothe

    Christoph Rothe

    Hauptstraße 59
    24819 Todenbüttel

    Friedhof

      Der Friedhof liegt hinter der Kirche.

      Satzung

      Gebührensatzung

      Interessante Links

      Kirche im Norden