Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Decke erstrahlt im Licht der Projektionen.

30.09.2019

„Die Besucherinnen und Besucher der Lichtreise werden hinein genommen in Geschichte und Geschichten, sie erfahren Atmosphären und spirituelle Impulse, sie erleben in dieser Kirche Licht und Dunkel auch ihrer eigenen Existenz“, so Pastor Michael Jordan.

Die Hamburger Lichtkünstlerin Katrin Bethge wird vom 16. November bis 1. Dezember mit ihren Overhead-Projektionen die bewegte Geschichte der Kirche in neuer Art und Weise zur Darstellung bringen: Flut und Hochwasser | Übergänge zwischen Leben und Tod mit der Caritas im Mittelpunkt | der Blick in die Ewigkeit | verschiedene Steinformationen, haptisch zu greifen. Es wird auch die Möglichkeit für die Besucherinnen und Besucher geben, eigene Projektionen an eine Kirchenwand zu werfen. Die Kirchengemeinde wid zu verschiedenen Veranstaltungen einladen. Geplant sind u. a. ein „Friedenslichter-Gottesdienst“ am Abend des Volkstrauertags von und mit Jugendlichen, ein gemeinsames „Canta et ambula/Singe und wandle“ mit dem St. Nicolai-Chor, ein Abend „In memoriam Martin Böttcher“ mit Musik aus „Karl-May-Filmen“ sowie freier Tanz in der Kirche als „Getanztes Gebet“. Die Kirche wird – außer bei Gottesdiensten und Vorträgen – frei von Gestühl als Wandelkirche zu erleben sein. Sie wird montags zwischen 19.30 Uhr und 22 Uhr und ansonsten täglich zwischen 17 und 22 Uhr geöffnet sein. Das Programm wird auf der Website www.sankt-nicolai.de und auf Facebookim Oktober veröffentlicht werden.

„Kirchenhüter“ gesucht für die Lichtreise

Für die zwei Wochen der Lichtreise sucht die Kirchengemeinde St. Nicolai Kirchenhüterinnen und Kirchenhüter. Angesprochen fühlen können sich Frauen und Männer, die die Kirche in besonderer Art und Weise für sich und andere entdecken wollen. Während der Öffnungszeiten stehen sie für die Betreuung der Gäste bereit. Als Voraussetzung für die Tätigkeit gelten die Bereitschaft zum Kontakt mit anderen Menschen und eine gewisse Sympathie für das Gotteshaus. Interessierte sind eingeladen zu einem Treffen am Dienstag, 1. Oktober, 17 Uhr, in der St. Nicolai-Kirche. Wer an diesem Tag verhindert ist, nehme gern Kontakt mit Pastor Michael Jordan auf (Tel.: 04351/7677076; Email: michael.jordan[at]kkre.de).

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Die Website kkre.de verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.