Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kirsten Erichsen, Viola Engel und ihr Mann Harald Jensen (von rechts)

10.02.2020

Damp – Mit einem Gottesdienst ist kürzlich Pastorin Viola Engel in den Ruhestand verabschiedet worden. Engel war in den vergangenen 18 Jahren Krankenhausseelsorgerin in Damp und so fand der Gottesdienst mit vielen Besucherinnen und Besuchern in der Cafeteria der VAMED Ostseeklinik Damp statt. Pastorin Kirsten Erichsen, pröpstliche Stellvertreterin für die Propstei Eckernförde, entpflichtete Viola Engel von ihren Aufgaben. Zuvor predigte die Pastorin noch einmal zu ihrer, wie sie sagte „einmaligen Gemeinde“ in der Klinik. 

„Ich lebe und ihr sollt auch leben“, dieses Wort Jesu stellte sie dabei über ihre Predigt. In der Klinik in Damp gehe es dabei nicht unbedingt um das Überleben, aber um das gute Leben. Das gute Leben ohne Schmerzen, für das sich hier alle einsetzten. Vom pflegerischen Personal, den Ärztinnen und Ärzten, der Physiotherapie bis hin zu den Mitarbeitenden in Technik oder Verwaltung. „Ob ihr wollt oder nicht, in meinen Augen sorgt Ihr alle dafür, dass die Worte von Jesus – ihr sollt leben – nicht leere Worte sind, sondern sich mit Leben füllen“, so Viola Engel. Sie sprach über Gott, der die Gemeinschaft und die Gemeinschaften von Menschen liebt. Er sei bei ihnen und hilft. 

Und sie sprach natürlich auch vom Abschied. Schließlich war es der letzte Gottesdienst nach vielen Jahren in der Ostseeklinik. Es sei kein dramatischer Abschied, aber es gebe schon eine Abschiedsstimmung. Sie habe viel Zuneigung gespürt in den letzten Wochen ihres Dienstes als Krankenhausseelsorgerin. „Ja, es geht eine große Zeit für mich zu Ende“, sagte sie. Das werde ihr durch die vielfältige Achtung und Beachtung erleichtert, die ihr gegenüber ausgedrückt wurden. Viele Menschen seien ihr zum Engel geworden wobei sie stellvertretend für viele andere Pastorin Sylvia Heldt-Meyerding hervorhob, mit der sie über viele Jahre zusammengearbeitet hat.

Viola Engel hat viele Pläne für den Ruhestand und sie wird nach einem Sabbatjahr auch wieder gerne als Pastorin aushelfen, wo sie gebraucht und gefragt wird. Die Seelsorge in den VAMED Kliniken in Damp wird in den nächsten Monaten neu besetzt, allerdings nicht wieder mit einer Pastorin oder einem Pastor sondern mit einem qualifizierten Mitarbeitenden.  

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Die Website kkre.de verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.