Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Pastorin Karoline Rahe-Dechant (links) und Pastorin Nathalia Hanke wurden von Bischof Gothart Magaard (hinten links) eingesegnet. Propst Matthias Krüger freut sich auf die künftige Zusammenarbeit in der Rendsburger Propstei.

22.06.2020

Schleswig/Rendsburg (aw). Im Rahmen von mehreren Gottesdiensten hat Bischof Gothart Magaard, Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), in der Rendsburger Christkirche Geistliche für den Dienst als Pastorinnen und Pastoren ordiniert. Aufgrund der besonderen Schutz- und Hygienevorgaben des Landes fanden die Ordinationen in drei Festgottesdiensten statt. Insgesamt wurden im Juni 14 Geistliche im Sprengel Schleswig und Holstein eingesegnet.

Bischof Magaard sagte zu den sechs jungen Geistlichen am 20. Juni: "Der Predigttext für den Sonntag aus dem Matthäusevangelium 11, 25ff. bringt den Kern von Jesu Botschaft auf den Punkt: ,Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; Ich will euch erquicken.' In Ihren neuen Gemeinden werden Sie als Pastoren und Pastorinnen den Menschen, die Ihnen begegnen, Zeit und Raum schenken, zuhören und gute Worte mit auf den Weg geben. Sehr viele Menschen haben die vergangenen Wochen als tiefgreifende Verunsicherung und Krise erlebt. Umso mehr freuen sich die Menschen in den Gemeinden auf Ihre Ideen und Impulse als junge Pastorinnen und Pastoren. Sie freuen sich auf Ihre Begleitung im Bewährten und bei Neuem, in Gottesdiensten, Gesprächen und in der Seelsorge", so Magaard weiter.

Vier der jungen Pastorinnen und Pastoren haben einen Bezug zum Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde: Jana Laubert-Peters kommt aus Hanerau-Hademarschen und geht als Pastorin in die Kirchengemeinde Meldorf im Kirchenkreis Dithmarschen. Björn Severin hat sein Vikariat in Hademarschen geleistet und geht nun als Pastor in die Kirchengemeinde Gleschendorf im Kirchenkreis Ostholstein. Nathalia Hanke wechselt als Pastorin in die Kirchengemeinde Schacht-Audorf und in die Kanalregion im Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde. Karolin Rahe-Dechant wird Pastorin in der Kirchengemeinde St. Marien in Rendsburg und übernimmt Vertretungen im Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde.

Außerdem wurden am Samstag Brit Borghardt und Christian Müller-Tiedemann ordiniert. Am Sonntag wurden zwei weitere Pastorinnen eingesegnet: Angela Jahn und Magdalena-Johanna Brauer-Modrow. In der Predigt am Sonntag bezog sich Bischof Magaard auf einen Abschnitt aus dem Epheserbrief 2,17-22: "Es ist nicht schwer zu erraten, dass dieses Bild einer guten Hausgemeinschaft für den Zusammenhalt in der Gemeinde stehen soll", erläuterte der Bischof. Weiter sagte er: "Nun stehen Sie vor der Aufgabe, 'Ihre' Gemeinde oder Region leitend mitzugestalten. Ich möchte Sie ermutigen, die biblischen Idealbilder immer wieder lebendig zu halten und ins Gespräch zu bringen mit den Christenmenschen in den Gemeinden. Denn sie sind unterschiedlich, prägend und ein guter Kompass."

Gerade die Corona-Zeit mache deutlich, dass das Bild von der Gemeinde als guter Hausgemeinschaft, wie Paulus es beschrieben hatte, sich verändert habe, erinnerte  Magaard. "Nächstenliebe bedeutet Abstand, und für Wochen kam das Evangelium in Papier- oder Videoform in die Häuser. Zugleich ist es beeindruckend, mit wieviel Engagement und Kreativität trotz aller Einschränkungen die Menschen in den Gemeinden und diakonischen Einrichtungen begleitet und unterstützt wurden."

Allen jungen Pastorinnen und Pastoren rief er zu: "In der Ordination werdet Ihr berufen – gesegnet und gesandt, um mit Rückenwind und Ermutigung Euren Dienst zu beginnen. Wir freuen uns auf Euch mit Euren Gaben und Ideen!"

An der Gestaltung der Gottesdienste beteiligten sich Direktor Dr. Kay-Ulrich Bronk und Regionalmentorin Birgit Johannson , Prediger- und Studienseminars der Nordkirche, Oberkirchenrätin Karen Reimer, Landeskirchenamt der Nordkirche, Hans-Hinrich Blunck und Pastorin Ulrike Brand, aus der gastgebenden Kirchengemeinde Christkirchengemeinde Rendsburg-Neuwerk, sowie Pröpstinnen und Pröpste aus dem Sprengel Schleswig und Holstein teil.

Musikalisch begleitet wurden die Gottesdienste von Katja Kanowski, Kirchenmusikdirektorin und Kreiskantorin des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde, sowie der Solistin Swantje Knudsen.

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Die Website kkre.de verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.