Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ihre Kirchengemeinde, Ihre Pastorin oder Ihr Pastor, die Mitarbeitenden sind für Sie da und ansprechbar. Dies gilt gerade in diesen besonderen Zeiten, wo die direkten Sozialkontakte reduziert werden sollen. Die Kontaktdaten finden Sie auf dieser Website unter "Gemeinden".

Einige Pastorinnen und Pastoren, Diakoninnen und Diakone sowie Kirchengemeinden und der Kirchenkreis sind auch in den sozialen Netzwerken vertreten. Sie können sie gerne auch über diese Kanäle erreichen oder deren Aktivitäten verfolgen. Eine unvollständige Liste finden Sie hier

Auf dieser Seite dokumentieren wir zudem, was in einzelnen Kirchengemeinden an Nachbarschaftshilfe und Ähnlichem passiert. Wenn Sie ein gutes Beispiel haben, lassen Sie es uns bitte gerne wissen: Mail an presse[at]kkre.de genügt.

Beispiele aus der Praxis

Die Kirchengemeinde Osdorf-Felm-Lindhöft plant Folgendes: 

  • Für Menschen, die in Quarantäne sind, bieten die Kommunalgemeinden einen Lebensmittelservice an; als Kirchengemeinde werden wir ein irisches Segensbuch als Gruß jeweils beilegen, das ist mit den Bürgermeistern bereits abgestimmt.
  • Pastor und Kirchengemeinderat bieten generell ihre Unterstützung und Hilfe an.

Die Wohld-Pfadfinder aus Gettorf, Osdorf und Sehestedt bieten einen Hilfsdienst an und schreiben auf der Website der Kirchengemeinde: "Liebe Gettorfer Bürgerinnen und Bürger! Sollten Sie aufgrund der derzeitigen Corona-Situation Hilfe bei Einkäufen etc. benötigen, können Sie uns unter der Telefonnummer 0160-93 41 95 89 mitteilen, welche Erledigungen (Einkäufe, Abholdienste etc.) wir für Sie besorgen können. Pfadfinder werden Ihnen die benötigten Dinge nach Hause liefern."

Die Kirchengemeinde Büdelsdorf bietet ab sofort die Möglichkeit, dass Einkäufe und kleinere Besorgungen (wie z.B. Apothekengänge) von einem Team von Haupt- und Ehrenamtlichen für ältere Menschen übernommen werden. Das Angebot wendet sich an alle, die in Büdelsdorf und Rickert Hilfe brauchen, nicht mehr aus dem Haus gehen, weil sie zur „Risikogruppe“ gehören oder einfach nur in Sorge sind. Mehr Informationen auf der Website der Gemeinde.

Auch die Kirchengemeinde Hademarschen bietet Nachbarschaftshilfe für die umliegenden Dörfer an: "Der heiße Draht" ist für alle, die helfen mögen oder Hilfe brauchen. Wir kaufen ein für die, die nicht mehr raus dürfen, wollen oder sollen. Unter dieser Telefonnummer können sich alle Mitbürger aus dem PLZ-Bereich 25557 melden: Tel. 0162-580 60 23 / Mail heisserdraht@kirche-hademarschen.de

In Eckernförde haben sich zwei Familienzentren und beide Kirchengemeinden zusammengeschlossen und bieten organisierte Nachbarschaftshilfe an. Einkäufe oder Botengänge können dort angefragt werden, Hilfe angeboten. Mehr Informationen siehe Plakat.

Interessante Links

Kirchenkreis Plön-Segeberg
Kirchenkreis Nordfriesland
Kirchenkreis Dithmarschen
Kirchenkreis Hamburg
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Kirchenkreis Mecklenburg-Vorpommern
Nordschleswigsche Gemeinde
Kirche für Kinder
Trauernetz - ein Angebot der evangelischen Kirche
Informationen über evangelische Bildungsangebote
Telefonseelsorge
Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf
Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland
Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Ostholstein

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Die Website kkre.de verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es auf der Seite Datenschutz.