Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kirchenkreissynode hat getagt

Rendsburg-Eckernförde - Die Kirchenkreissynode hat am heutigen Sonnabend (5.3.) mit einer Andacht zum aktuellen Krieg in der Ukraine begonnen. Die etwa 70 Synodalen tagen digital und nutzen bei der Andacht den Chat, um ihre Gebetsanliegen zu teilen. Auf der weiteren Tagung ging es unter anderem um die weitere Zukunft des Kirchenkreises. Es wurde erneut über den Transformationsprozess beraten, Außerdem ging es um die Änderung der Kirchenkreisgrenzen, da die Gemeinden Schilksee-Strande und Altenholz zum Kirchenkreis Altholstein wechseln wollen. Ergebnisse gab es noch nicht, die Abstimmungen zu zwei Tagesordnungspunkten werden schriftlich durchgeführt. 

Weitere Informationen in den Berichten zu den einzelnen Tagesordnungspunkten.

Der Kirchenkreis lädt ein zum Tauffest im August 2022 in Eckernförde

Interessante Links

Kirche im Norden