Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bekannte neue „Obermaus“ für die Kita Hademarschen

  • Mit Tanja Führing (2.v.r) freuen sich Pastor Arend Engelkes-Krückmann (rechts), Regionalleitung Sophia Suhren (2.v.l.) und die Mitarbeitenden der Kita, hier stellvertretend Blanca Kock (links).

Hademarschen – Nach 2,5 Jahren als kommissarische Leiterin ist es nun endlich offiziell: Tanja Führing übernimmt zum 1.7.2021 die Leitung der evangelischen Kindertagesstätte „Kirchenmäuse“ in Hademarschen. Mit einem kleinen Festakt überraschten die Mitarbeitenden der Kindertagesstätte, der Pastor der Kirchengemeinde sowie der Träger der Einrichtung die 46-jährige neue alte Leitung.

Als die bisherige Leitung der Kita 2018 plötzlich erkrankte musste es schnell gehen: Die Mitarbeitenden und die Kinder brauchten dringend jemanden, der all die Leitungsaufgaben schnell übernehmen konnte. Da schlug die Stunde der gelernten Erzieherin. Spontan sprang sie ins kalte Wasser und leitet seitdem die Einrichtung. Da die bisherige Leitung nicht zurückkehren wird, konnte Führing nun auch offiziell in die Position der Leiterin berufen werden.

„Du warst von Anfang an die richtige Leitung hier und leitest mit viel Geschick, Humor und Freundlichkeit“, so Sophia Suhren während der kleinen Überraschungsfeier im Garten der Kita. Sie ist Regionalleitung im Fachbereich Kindertagesstättenarbeit im Kirchenkreis, dem Träger der Einrichtung in Hademarschen und begleitet Führing bereits seit Anfang 2020. Die Mitarbeitenden der Einrichtung brachten ihre große Freude in einem umgedichteten Lied zum Ausdruck und überreichten ihrer neuen Obermaus eine Torte aus Süßigkeiten.

Interessante Links

Kirche im Norden